sander+sander lichtweit                                       Shanghaiallee 6     20457 Hamburg       mail@lichtweit.de

Ich weiß nicht, ob man Licht in Worte fassen kann. Denn Licht ist ein rein assoziatives, poetisches und sehr feinstoffliches Gestaltungsmittel.

Es greift Atmosphären, Bewegungen, Temperaturen und Materialen auf.

Ich kann Licht aber verorten.

Ich kann mich da niederlassen, wo das Licht ist, die Augen schliessen und es mit dem Körper spüren.

Ich nutze Licht, um Raumgrenzen zu verändern, um sie zu weiten. Ich schaffe lichte Plätze.

KATRIN SANDER

 

Dipl.Ing. für Architektur, HfbK Hamburg


Bereits seit meinem Architekturstudium arbeite ich interdisziplinär: Fotografie, Theater und Tanz bereichern meine Auseinandersetzung mit den Aspekten der räumlichen Gestaltung.


Dieses breite Interesse mündet in meiner Arbeit als selbständige Planerin für Projekte aus Architektur, Bühne und Ausstellungsdesign. Das Licht kommt schwerpunktmäßig hinzu durch die Zusammenarbeit mit meinem Partner Calle Sander.
Im Jahre 2006 gründen wir das Planungsbüro lichtweit, das ich als Geschäftsführerin erfolgreich aufgebaut und 2015 mit Calle Sander und Anja Richter als Ateliergemeinschaft DiG temporär erweitert habe.

Im Februar 2017 ziehen Calle und ich in die Hafencity, das Arbeiten an einem neuen Ort beginnt...
Meine Vorliebe liegt im Arbeiten im Bestand, meine Stärken sind mein gutes Raumgefühl, meine Stilsicherheit und die Freude am Integrieren aller Bedürfnisse innerhalb einer Planung.

 

Eine besondere Arbeit ist die Lichtplanung für die Laeiszhalle, die Calle und ich gemeinsam realisiert haben. Hier konnten wir vielseitig unsere jeweiligen Skills einbringen und finanziell und zeitlich gesehen kaum Mögliches möglich machen. Dabei wirkt das Ergebnis völlig selbstverständlich, als wäre es immer schon so gewesen...